Schuldenabbau: Telefónica wird um 31.000 Funkmasten schlanker

Mit dem Verkauf von 31.000 Funkmasten in Spanien, Deutschland und Südamerika kommt der spanische Telefonriese Telefónica beim Abbau seiner Schulden gut voran. Telefónica teilte dazu mit, dass mit dem Verkauf an ATC (American Tower Corporation) 7,7 Milliarden Euro eingenommen werden. Die Schulden sollen damit um 4,6 Milliarden Euro reduziert werden können und man rechnet mit

Schuldenabbau: Telefónica wird um 31.000 Funkmasten schlanker2021-04-14T23:49:11+02:00

Was bringt das neue 1&1-Netz und der 5G Netzausbau für Standortvermieter?

Bereits 2019 sicherte sich 1&1 Drillisch die Nutzungsrechte an Mobilfunk-Frequenzen, um damit ein eigenes Mobilfunknetz aufbauen zu können. Obwohl diese Frequenzen ein begehrtes Gut und deren Nutzung gesetzlich vorgeschrieben ist, blieben Sie bis heute weitgehend ungenutzt. Geht es nach der Bundesnetzagentur, soll sich dieser Zustand rasch ändern. In einer Presseaussendung Mitte Februar sagte Jochen Homann,

Was bringt das neue 1&1-Netz und der 5G Netzausbau für Standortvermieter?2021-04-14T23:00:12+02:00

Nach oben